Sie interessieren sich für Sozialrecht und möchten noch mehr über die Arbeit bei einem Sozialgericht/dem Landessozialgericht erfahren.

Die Sozialgerichtsbarkeit bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Rechtspraktikum und Ihre Wahlstation vor der zweiten juristischen Staatsprüfung an einem der acht Sozialgerichte oder bei dem Landessozialgericht in Essen durchzuführen.

Das Einstellungsberaterteam hilft Ihnen gerne weiter und gibt Ihnen Auskunft über Ihre Möglichkeiten während Ihres Studiums und Ihres Referendariats. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Gerne können Sie sich auch an eines der Sozialgerichte wenden. Die notwendigen Kontaktdaten der örtlichen Ansprechpartner finden Sie auf den jeweiligen Internetpräsenzen der Sozialgerichte:

Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab

Sozialgericht Aachen externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab

Sozialgericht Detmold externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab

Sozialgericht Dortmund externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab

Sozialgericht Duisburg externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab

Sozialgericht Düsseldorf externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab

Sozialgericht Köln externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab

Sozialgericht Münster externer Link, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab

 

Alternativ können Sie Ihre Anfrage schriftlich an den Präsidenten oder die Präsidentin Ihres präferierten Sozialgerichts wenden.

 

Eine kurze Zusammenfassung in Form eines Flyers finden Sie auch hierPDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster.