Sozialgericht Gelsenkirchen:  Startseite

Toppmeldungsbereich:

2. Messe der Behörden für Ausbildung, Studium und Beruf am 27.06.2017 im Rathaus der Stadt Essen

Weitere Informationen finden Sie hier [weiter]

Aktueller Inhalt:

Informationsboxen:

Sozialgericht Gelsenkirchen

Anschrift:
Bochumer Straße 79
45886 Gelsenkirchen

Postanschrift:
Postfach 10 01 52/62
45801 Gelsenkirchen

Telefon: 0209 14899-0
Fax: 0209 14899-111

Schnellzugriff

Sitzungstermine

  • 30.05.2017, 09:00 Uhr
    Verfahren über die Grundsicherung für Arbeitsuchende - AS 1677/16
    Nicht öffentlich
  • 30.05.2017, 09:00 Uhr
    Verfahren über die Krankenversicherung - KR 520/15
    Nicht öffentlich
  • 30.05.2017, 10:15 Uhr
    Verfahren über die Krankenversicherung - KR 247/17
    Nicht öffentlich
  • 30.05.2017, 10:30 Uhr
    Verfahren über die Grundsicherung für Arbeitsuchende - AS 3141/16
    Nicht öffentlich
  • 30.05.2017, 10:30 Uhr
    Verfahren über die Grundsicherung für Arbeitsuchende - AS 3491/16
    Nicht öffentlich
  • 30.05.2017, 11:00 Uhr
    Verfahren über die Krankenversicherung - KR 82/17
    Nicht öffentlich
  • 30.05.2017, 11:15 Uhr
    Verfahren über die Grundsicherung für Arbeitsuchende - AS 2547/16
    Nicht öffentlich
  • 31.05.2017, 08:00 Uhr
    Verfahren über Unfallversicherungsrecht - U 250/16
  • 31.05.2017, 08:30 Uhr
    Verfahren über die Arbeitslosenversicherung - AL 199/16
  • 31.05.2017, 09:10 Uhr
    Verfahren über Unfallversicherungsrecht - U 121/15
  • Letzte Aktualisierung:
    26.05.2017, 12:30 Uhr

Publikationen

  

Sozialgerichtsbarkeit

In diesem Video wird Ihnen der Ablauf des sozialgerichtlichen Verfahrens in moderner Form erläutert.
Zivilrichter

Zivilrecht: Eilverfahren

Durch ein eigenständiges Eilverfahren kann innerhalb weniger Tage oder notfalls auch sofort und ohne mündliche Verhandlung eine „einstweilige“ Regelung durch das Gericht ergehen.

Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Gespräch

Arbeitsrecht

Für die Rechtsprechung im Bereich Arbeitssachen ist die Arbeitsgerichtsbarkeit zuständig. Kündigungen, Lohnabrechnungen oder Mitbestimmungsrechte können zu Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer führen.
Link zur Justiz-AuktionLink zu Knastladen.de - Der Online-ShopLink zu den Online-Verfahren